[ ultra ]   V I O L E T T A

 

Aktuelles - Newsletter - Termine - Domina Ausbildung - Workshops - Sklavenvermittlung

Portrait & Referenzen - Geschichten - Feedback - Berichte - Presse - Paar- und Sexualberatung

 

Psychohygiene für Sexworker und Dominas

 

Engagierte und hoch motivierte Sexworker und Profi-Dominas  gelten als besonders gefährdet sich durch unterschiedlichste Belastungsfaktoren zu verstricken und psychisch zu erkranken. Eine gesunde Distanz, damit in erotischen Inszenierungen vor allem auch menschliche Nähe möglich ist, erhöht langfristig die Gesundheit und das Wohlbefinden.

Die Auseinandersetzung mit erotischen Wünschen und kreativen Inszenierungen verlangt viele geistige und körperliche Ressourcen. Damit das zufriedenstellend für uns Sexworker und unsere Gäste möglich ist, ist es wichtig, unsere Selbstfürsorge und innere Widerstandskraft regelmäßig neu und aktiv zu stärken.

 

Inhalte

  • Welche Stressquellen habe ich in meinen Sessions und im Kontakt zu meinen Gästen?
  • Mit welchen Gästen, die welche Wünsche und Forderungen einbringen, bin ich in welcher Situation stark bis zu stark gefordert?
  • Zum anderen soll in einem lebendigen und kreativen Austausch über Distanzierungsstrategien, Entlastungsmöglichkeiten und eigene Gestaltungsspielräume bei der Auswahl von Gästen und Sessions diskutiert werden.

Zeitumfang 3 Stunden, 90 Euro pro Person (ermäßigt 70 Euro für Teilnehmerinnen der Domina Ausbildungstage)

 

Die aktuellen Termine können Sie hier entnehmen.

Anmeldung per Email.